06.12.2013

Nehmt euch in Acht,

dass Rausch und Trunkenheit

und die Sorgen des Alltags euch nicht verwirren

und dass jener Tag euch nicht plötzlich überrascht,

Lk 21, 34

Werbeanzeigen