12.05.2014

Es soll keinen unter euch geben, (…) der heute sein Herz vom Herrn, unseren Gott, abwendet und anfängt, den Göttern der Welt* zu dienen. Es soll bei euch keine Wurzel wachsen, die Gift und Wermut hervorbringt.

Dtn 29, 17

Advertisements

Kommentiere dieses Zitat!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.