23.06.2015

Wer das Geld liebt, bekommt vom Geld nie genug; wer den Luxus liebt, hat nie genug Einnahmen – auch das ist Windhauch. Mehrt sich das Vermögen, so mehren sich auch die, die es verzehren. Was für ein Erfolg bleibt dem Besitzer?

Koh 5, 9-10

Advertisements

2 thoughts on “23.06.2015

  1. Die Frage stellt sich nur jemand, der es entweder nicht hat oder die Wertschätzung dafür (noch?) nicht kennt. Geld ist (wie) eine Kraft und es ist nicht das geld sondern der mesnch, der die Kraft auf die (richtigen) Weg schickt … sie kann Freude bringen, Genuss, Hilfe, Freiheit, Leichtigkeit, Schönheit, die kann Menschen vernetzen für gute Dinge, sie kann … sie kann. sie kann … es gibt nicht soviele Zeilen wie es Optionen gibt … wunderbar … ich liebe Geld …

    1. Stimmt … das Geld kann … Aber das Geld kann eben auch anders. Schauen wir auf die Banken. Schauen wir auf die reichen Länder. Schauen wir auf die Menschen, die richtig viel Geld haben und immer mehr anhäufen. Das Geld kann vieles. Viel auf der hellen Seite und viel auf der dunklen Seite.

Kommentiere dieses Zitat!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s