24.11.2015

Der Geringe erfährt Nachsicht und Erbarmen, doch die Mächtigen werden gerichtet mit Macht.

Weis 6, 6

Werbeanzeigen