10.12.2015

Herr, denk daran, was uns geschehen, blick her und sieh unsere Schmach!

Dahin ist unseres Herzens Freude, in Trauer gewandelt hat sich unser Reigen.

Bar 5, 1. 15

Werbeanzeigen