21.12.2015

Ist einer von euch bedrückt? Dann soll er beten. Ist einer fröhlich? Dann soll er ein Loblied singen.

Jak 5, 13

Werbeanzeigen