16.10.2016

Besser ein Armer, der schuldlos seinen Weg geht, als ein Reicher, der krumme Wege geht.

Spr. 28, 20